Aktuelles

Mittagstisch

Der Dezember-Mittagstisch der IDG findet statt am

Dienstag, dem 12.12.2017
um 13:00h im
(in einem Döhrener Restaurant)

(Adresse wird bekanntgegeben)

Ausdrücklich eingeladen zu dieser zwanglosen Zusammenkunft sind auch wieder Nicht -IDG Mitglieder.


Hannover-Seelhorst: IDG

Großer Besucherandrang beim elften Kürbisfest der IDG
26.09.2018
Kürbiskreationen vom Kürbisfest Kürbiskreationen vom Kürbisfest

Am Ende waren die fleißigen ehrenamtlichen Helfer der IDG und der am Fest teilnehmenden Döhrener Vereine zwar erschöpft, aber rundum zufrieden. Trotz durchwachsenem Herbstwetter riss der Strom der Besucher zum elften Kürbisfest der Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) auf dem Fiedelerplatz den ganzen Nachmittag nicht ab. Hannovers Erster Bürgermeister Thomas Hermann, der das Fest gemeinsam mit dem IDG Vorsitzende Michael Kellner offiziell eröffnete, war von den kreativen Ergebnissen des Kürbisschnitzwettbewerbs wieder ganz begeistert. „Ich bin immer erstaunt, was für tolle Sachen man aus Kürbissen machen kann“, sagte er.  Die Kinder der teilnehmenden Kindergärten hatten sich einmal mehr selbst übertroffen: Die verschiedensten Gestalten, darunter einen kompletten Wald mit Fabeltieren hatten sie aus den gelben Früchten gezaubert. Die Jury hatte da die Qual der Wahl. Drei erste Plätze, gestaffelt nach Altersgruppen waren zu vergeben. Am Ende machten die Kinderkiste Wichmannstraße, das Kinderhaus St.Petri und die Hortgruppe der KiTa St.Bernward das Rennen. Alle drei können sich nun auf einen Scheck in Höhe von 200,00 € für ihre Einrichtungen freuen.

Clownin Roberta mit Hannovers erstem Bürgermeister Thomas Hermann

Beim anschließenden Kürbisverkauf kamen auch die Siegermodelle unter den Hammer. Den Erlös erhält die Jugendfeuerwehr Wülfel. Riesengroß war der Besucheransturm wieder an den Ständen der Kinderecke. Die ehrenamtlichen Helfer einer Arbeitsgemeinschaft der Kindergärten DRK Kinderbahnhof Wunderland, DRK Kindergarten Windröschen, Kindergarten St. Petri Querstraße, St. Petri Brückstraße und St. Bernward nebst allen dazugehörigen Fördervereinen hatten alle Hände voll zu tun. Hier konnten individuell gestaltete Laternen für den späteren Umzug hergestellt werden. Neben weiteren Bastelangeboten gab es dort auch ein Bewegungs – und ein Angelspiel für die Kids. Besonders umlagert war der Schminkstand, den so manches Kind mit Hilfe der Mittelfelder Eugenesen in Tiergestalt wieder verließ.

Fasziniert vom Bienenvolk zeigt sich auch Hannovers 1. Bürgermeister Thomas Hermann

Am Stand der Eritreer wurden bunte Zöpfe ins Haar geflochten. Das kam nicht nur bei den Kleinen gut an. Bei den Döhrener Schützen wurde mit Luftpumpen und Korken auf Tafeln geschossen. Ein Renner in diesem Jahr war der Honigstand von Martin und Tanja Weber. Dort konnten Klein und Groß ein echtes Bienenvolk nebst Königin bewundern. Die Freiwillige Feuerwehr Wülfel ließ die Kleinen das Innere der Dienstfahrzeuge erkunden. DJ Akkon lockte mit seinen Rhythmen die Kinder zum Tanz auf die Bühne, die ganz Kleinen waren aus der riesigen Hüpfburg kaum wieder herauszubekommen.

IDG Vorsitzender Michael Kellner und die Jury präsentieren die Siegerkürbisse der Kinderkiste Wichmannstraße e.V., Kinderhaus St.Petri Querstraße und die Hortgruppe der KiTa St.Bernward

Auf dem Platz und auf der Bühne begeisterten Clown Willi und Clownin Roberta die Besucher und verschenkten Tiere aus Luftballons. Mit großen Schachfiguren konnte in einer Ecke des Platzes Schach gespielt werden. Ausverkauft waren einmal mehr die selbstgebackenen Kuchen und Torten vom Kirchhofladen St. Bernward. Irene Eggert und ihre fleißigen Helfer konnten sich über Einnahmen für Projekte der St. Bernward-Gemeinde freuen. Am Sektstand der IDG hatte Gisela Steinhauer mit ihren Helferinnen keine ruhige Minute. Lange Schlangen bildeten sich auch bei Kürbisssuppe und Grillstand, an dem wieder die Funkenartillerie Blau-Weiss Batterie Süd, Hannover Döhren für das leibliche Wohl der Gäste sorgte. Nach dem trotz einsetzendem Regen vielbeklatschten Auftritt des Fanfarenzuges der Funkenartillerie Blau –Weiss endete das fröhliche Fest traditionsgemäß mit dem abendlichen Laternenumzug um den Fiedelerplatz.

Text: © A. Kellner
Foto: © A. Kellner




Am 22. September ist wieder Kürbisfest auf dem Fiedelerplatz
17.09.2018
Bürgermeister Thomas Hermann und der IDG Vorsitzende Michael Kellner freuen sich über die Kreativität der Kindergartenkinder.

Bereits zum elften Mal veranstaltet die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) am Sonnabend, 22.September 2018 in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Hannover sowie den teilnehmenden Kindergärten von 14.30h bis 18.00h ihr beliebtes Kürbisfest auf dem Fiedelerplatz. Gemeinsam mit dem IDG- Vorsitzenden Michael Kellner wird Hannovers Erster Bürgermeister Thomas Hermann das Fest gegen 15.00h offiziell eröffnen. Die Kinder der teilnehmenden Kindergärten haben Kürbisse kreativ umgestaltet und geschnitzt.

Jedes Jahr gibt es beim Kürbisfest der IDG die erstaunlichsten Kürbiskreationen zu bestaunen.

Die schönsten Exemplare werden bei der Veranstaltung prämiert und anschließend verkauft. Als Prämie winken den Preisträgern wieder Schecks für ihre Kindergärten. Auch in diesem Jahr werden die Kürbisse von der Hannoverschen Volksbank gesponsert. Für die Kleinen gibt es Süßes und Saures, eine Hüpfburg und eine Kinderdisco mit Disc Jockey Akkon auf dem Fiedelerplatz. Zahlreiche Döhrener Vereine beteiligen sich am Kürbisfest. Eine Arbeitsgemeinschaft der Kindergärten DRK Kinderbahnhof Wunderland, DRK Kindergarten Windröschen, Kindergarten St. Petri Querstraße, St. Petri Brückstraße und St. Bernward nebst allen dazugehörigen Fördervereinen wird in diesem Jahr eine große Kinderecke organisieren. Hier können auch Laternen für den späteren Umzug hergestellt werden.

Jedes Jahr gibt es beim Kürbisfest der IDG die erstaunlichsten Kürbiskreationen zu bestaunen.

Neben einem weiteren Bastelangebot gibt es dort auch ein Bewegungs – und ein Angelspiel für die Kids. Das beliebte Kinderschminken der Eugenesen darf natürlich ebenso wenig fehlen, wie der Stand der Döhrener Schützen. Im eritreischen Pavillon werden bunte Zöpfe geflochten. Beim Döhrener Schachclub treffen sich Klein und Groß zum „Königlichen Spiel. Für die Großen bieten wir Kaffee und ein Kuchenbuffet, das auch in diesem Jahr vom Kirchhofladen der St.- Bernward-Gemeinde Döhren mit selbstgebackenem Kuchen bestückt wird. Der Erlös steht in voller Höhe für Projekte der Gemeinde zur Verfügung. Auch die Freiwillige Feuerwehr Wülfel zeigt wieder ihr Können. Kürbissuppe und andere Köstlichkeiten gibt es an einem Stand auf dem Platz, auch ein Sektstand fehlt nicht. Im Festzelt bietet die IDG Leckereien vom Grill und verschiedene Getränke an.

Als Grillmeister betätigen sich wie im Vorjahr die freiwilligen Helfer der Funkenartillerie Blau-Weiss, Batterie Süd, Hannover-Döhren. Besondere Attraktion in diesem Jahr: Auf dem Platz mischt sich Clownin Roberta und Clown Willi in das Geschehen ein. Gegen Ende des Festes spielt der Musikzug Blau–Weiss Döhren. Es schließt sich ein Laternenumzug durch Döhren an. Die Erlöse des Tages kommen den Kindergärten des Stadtteils zugute. Die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute heißt alle Interessierten zum Flanieren und Mitmachen herzlich willkommen.

Text: © A. Kellner
Foto: © A. Kellner




Vorstandswahlen bei der IDG
26.06.2018
Der neue alte Vorstand der IDG (vlnr.) Holger Wohllebe, Jutta Clara Wübbeling, Sandra Leichtmann-Karlauf, Gisela Steinhauer, Michael Kellner, Antje Kellner, Martin Weber

Der alte Vorstand ist auch der Neue. Um die Einhaltung einer Frauenquote muss man sich im neugewählte Vorstand der Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) daher immer noch keine Sorgen machen. Auch in der jetzigen Besetzung sind die Damen in der Überzahl. Der frisch gewählte IDG Vorstand mit den beiden neuen und alten Vorsitzenden Michael Kellner und Gisela Steinhauer hat sich für das laufende Jahr Einiges vorgenommen: Los ging es in diesem Jahr bereits mit der Party verschiedener Vereine zum Hannover Marathon am Döhrener Turm. Hier hatten die Döhrener Geschäftsleute wieder ihren Sektstand aufgebaut, an dem sich Gisela Steinhauer um das Wohl der durstigen Besucher kümmerte.

Auch beim diesjährigen Döhrener Jazzfestival auf dem Fiedelerplatz haben sich die Döhrener Geschäftsleute wieder als Sponsoren betätigen. Beim wiederbelebten Osterhasenfest – in diesem Jahr erfolgreich von mehreren Döhrener Kitas organsiert – war die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute mit einem Luftballonwettbewerb mit dabei. Für das Radrennen rund um Döhren und das Döhrener Schießen hat man Pokale gespendet. Regelmäßig nehmen Vorstandsmitglieder auch an den Sitzungen des Bezirksrates Döhren-Wülfel teil und vertreten dort die Interessen der Döhrener Geschäftsleute. Außerdem freuen sich die Döhrener Geschäftsleute auf den regen Gedankenaustausch bei den offenen Mittagstischen. Regelmäßig trifft man sich dazu in verschiedenen Döhrener Restaurants. Gäste sind immer willkommen. Das Kürbisfest am 22.September 2018, die Aufstellung des Tannenbaums auf dem Fiedelerplatz am Vorabend des ersten Advents, und der Adventsmarkt am ersten Adventswochenende mit einem eigenen Stand, an dem wieder der berühmte Apfelglühwein ausgeschenkt wird, werden im Herbst und Winter die Highlights sein. Etwas Besonderes wollen sich die IDG Mitglieder noch zum Nikolaustag einfallen lassen.

Text: © A. Kellner
Foto: © J. Schade




Aktuelle Veranstaltungen


Oktober

November
30.11.2018
16:30 - 19:00 Uhr
Tannenbaumaufstellen und Anleuchten zum 1. Advent
auf dem Fiedelerplatz

Dezember
02.12.2018
und 03.12.2018
IDG-Adventsmarkt mit den Döhrener Vereinen
auf dem Fiedelerplatz
11.12.2018
13:00 Uhr
Mittagstisch in einem Döhrener Restaurant

Änderungen vorbehalten.

Weitere Veranstaltungen werden auf Wunsch gern eingefügt. Für Ihre Anregungen sind wir dankbar und freuen uns auf Ihre Teilnahme und Mithilfe bei der Vorbereitung.

Für den Vorstand

Michael Kellner
1.Vorsitzender



Archiv

Zum Archiv 2017
Zum Archiv 2016
Zum Archiv 2015
Zum Archiv 2014
Zum Archiv 2013
Zum Archiv 2012
Zum Archiv 2011
Zum Archiv 2010
Zum Archiv 2009






Letzte Aktualisierung dieser Seite: 26.09.2018